Amerikanische und israelische Marine planen wohl gemeinsame Aktionen gegen den Iran

Bei einer Reihe von Treffen zwischen der US-amerikanischen und der israelischen Marine ging es um neue gemeinsame Koordinierungsbemühungen zur Bekämpfung des Iran im Persischen Golf und im Roten Meer, wie am Mittwoch bekannt wurde.

Letzte Woche reiste Vizeadmiral Brad Cooper, der Befehlshaber der Fünften Flotte der USA, nach Israel und traf sich mit dem israelischen Verteidigungsminister Benny Gantz, dem Stabschef der israelischen Streitkräfte, Generalleutnant Aviv Kohavi, dem Befehlshaber der israelischen Marine, Vizeadmiral David Saar Salama, und anderen hochrangigen Offizieren der israelischen Marine.

Im Mittelpunkt des Treffens stand die Frage, wie die vom Iran ausgehende Bedrohung in der Region eingedämmt und bekämpft werden kann, berichtet Breaking Defense. Die beiden Marinen besprachen, wie sie den bemannten und unbemannten Schnellangriffsbooten des Irans begegnen können.

Eine israelische Quelle teilte dem Blatt mit, dass die beiden Seiten „offene Kanäle“ haben werden, die es den beiden Marinen ermöglichen werden, gemeinsame Operationen durchzuführen.

Die Treffen sind Teil der Übertragung der Verantwortung für Israel vom US Europe Command (EUCOM) auf das US Central Command (CENTCOM). Damit verlagern sich die gemeinsamen Marineoperationen Israels mit den USA vom Mittelmeer, das bisher dem EUCOM unterstand, auf das Rote Meer, den Persischen Golf und den Indischen Ozean unter dem CENTCOM.

Da Israels Marinekapazitäten für seine Verteidigung immer wichtiger werden, hat die israelische Marine einen großen Anteil an den Verteidigungsausgaben des Landes erhalten. Israel hat in den letzten Jahren deutsche U-Boote und Kriegsschiffe, die Korvetten Saar 6 und die modernen U-Boote Dolphin 2, erworben, um seine Seeverteidigung zu stärken.

Die Saar 6-Korvetten werden mit einem kombinierten Luftabwehrsystem ausgestattet, einer maritimen Erweiterung des israelischen Iron Dome-Systems.

Lesen Sie auch:  Erdogan strebt eine breite Koalition in Asien an

 

Hier können Sie uns folgen und unsere Artikel teilen:
Pin Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.