Lawrow: Russland sieht ASEAN als zuverlässigen Verbündeten inmitten globaler Instabilität

Der russische Diplomat betonte, dass Russland und die Assoziation in den letzten anderthalb Jahren das bestehende Niveau der Zusammenarbeit beibehalten und eine Reihe von Schritten zu ihrer Erweiterung unternommen haben.

Von Redaktion

Russland betrachtet die ASEAN als einen zuverlässigen und berechenbaren Verbündeten in einer instabilen geopolitischen Situation, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag bei einem Sondertreffen der Außenminister Russlands und der ASEAN in Jakarta.

„Inmitten der instabilen geopolitischen Lage in der Welt, der Verschärfung sowohl traditioneller als auch neuer Herausforderungen und Bedrohungen, sehen wir die Assoziation als strategischen, zuverlässigen und berechenbaren Verbündeten in internationalen Angelegenheiten. Wir sind bereit für einen offenen Dialog über das gesamte Spektrum der drängenden Probleme der globalen und regionalen Agenda. Wir halten es für besonders wichtig, die Herangehensweisen Russlands und der ASEAN an die Lösung der vor uns liegenden schwierigen Probleme zu koordinieren“, wurde der Minister vom russischen diplomatischen Dienst zitiert.

„Trotz der Tatsache, dass die letzten anderthalb Jahre wegen der Pandemie schwierig waren, konnten wir nicht nur das bestehende Niveau unserer Zusammenarbeit aufrechterhalten, sondern auch eine Reihe von Schritten zu ihrer Erweiterung unternehmen, neue Kanäle der Interaktion schaffen“, betonte Lawrow.

Der Außenminister merkte an, dass 2021 ein besonderes Jahr für Russland und ASEAN ist. „Es ist das 30-jährige Jubiläum der Beziehungen zwischen Russland und ASEAN und das 25-jährige Jubiläum der vollwertigen Dialogpartnerschaft zwischen Russland und ASEAN, die 2018 den strategischen Status erhalten hat. In dieser Zeit hat sich ein verzweigtes System von Interaktionsmechanismen gebildet, das es ermöglicht, die Zusammenarbeit in allen Bereichen effektiv zu fördern – im Bereich der Politik und Sicherheit, der Wirtschaft und der soziokulturellen Beziehungen und anderen“, sagte er.

Lesen Sie auch:  China will den Dialog mit Russland über Korea aktivieren

Die humanitären Kontakte zwischen Russland und ASEAN entwickeln sich weiter, es werden Fragen der regionalen Architektur, der wirtschaftlichen Erholung nach der Krise und des Kampfes gegen den Terrorismus besprochen, so der Minister weiter. „Wir hoffen, dass die epidemiologische Situation uns erlaubt, in absehbarer Zeit den sechsten Russland-ASEAN-Jugendgipfel in Kasan abzuhalten“, fügte Lawrow hinzu.

Hier können Sie uns folgen und unsere Artikel teilen:

One thought on “Lawrow: Russland sieht ASEAN als zuverlässigen Verbündeten inmitten globaler Instabilität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.