Russland will konkrete Ergebnisse des strategischen Stabilitätsdialogs mit den USA

Am 16. Juni teilte der russische Präsident Wladimir Putin Reportern mit, dass Russland und die USA eine Vereinbarung über ressortübergreifende Konsultationen zur strategischen Stabilität und Rüstungskontrolle getroffen hätten.

Russland ist auf den Dialog über die strategische Stabilität mit den USA, die konkrete Ergebnisse bringen würde verpflichtet, sagte der russische Botschafter in den USA Anatoli Antonow Reportern.

„Wir sind zu einem solchen Dialog verpflichtet, nicht nur ein Dialog um des Dialogs willen, sondern der Dialog, der konkrete Ergebnisse bringen würde <…>, damit die Völker sowohl der Vereinigten Staaten als auch Russlands und natürlich der ganzen Welt in Frieden leben und sich sicher fühlen“, sagte er.

Laut Anatoli Antonow wird Russland mit dem US-Außenministerium über die Umsetzung der Erklärungen zur strategischen Stabilität sprechen.

„Es ist uns gelungen, heute mit unseren Gesprächspartnern aus dem [US-]Außenministerium in Kontakt zu treten, konkrete Treffen werden in den kommenden Tagen stattfinden. Die Treffen werden in den kommenden Tagen stattfinden, um zu besprechen, was konkret [wir] tun können, um die Bestimmungen des gemeinsamen Dokuments zur strategischen Stabilität umzusetzen“, sagte er.

Am 16. Juni sagte der russische Präsident Wladimir Putin auf einer Pressekonferenz in Genf nach einem Treffen mit seinem US-Kollegen Joe Biden, dass Russland und die USA eine Vereinbarung über ressortübergreifende Konsultationen zur strategischen Stabilität und Rüstungskontrolle unter der Schirmherrschaft des russischen Außenministeriums und des US-Außenministeriums getroffen hätten.

Am Montag sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, bei einer Pressekonferenz, dass die US-Delegation bei den Gesprächen über strategische Stabilität von einem hochrangigen Beamten des Außenministeriums geleitet werde. Er stellte fest, dass die Vorbereitungen für das erste Treffen im Gange sind.

Hier können Sie uns folgen und unsere Artikel teilen:
Lesen Sie auch:  US Indo-Pacific Command strebt Ring von Raketenstandorten vor der chinesischen Küste an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.