US-Gesandte: Dritte arabische Nation wird in den nächsten 2 Tagen ein Friedensabkommen mit Israel erreichen

Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Kelly Kraft, sagte am Mittwoch, ein weiteres arabisches Land werde sich innerhalb der nächsten zwei Tage dem Normalisierungsprozess mit Israel anschließen.

In Erklärungen gegenüber Al-Arabiya sagte Kraft, dass eine weitere arabische Nation ein Friedensabkommen mit Israel abschließen werde und weitere rasch folgen würden, wahrscheinlich „innerhalb der nächsten ein oder zwei Tage“.

Sie sagte über die Normalisierung der arabischen Staaten mit Israel, dass „unser Plan ist, mehr Länder zu bringen…, von denen wir sehr bald mehr ankündigen werden…“ und weiter, dass:

„Es könnte heute sein… es wird in den nächsten ein oder zwei Tagen eines geben… ja, wir sind also sehr aufgeregt und wissen, dass andere folgen werden, und was wir nicht wollen, ist, niemanden zu isolieren, sondern alle an Bord zu holen, in der Hoffnung, dass dies den iranischen Bürgern ermöglicht, zu sehen, dass die Menschen wirklich Frieden im Nahen Osten wollen und dass sie Teil dieses Friedens sind.“

Kraft sagte, Washington hoffe, dass Saudi-Arabien ein Normalisierungsabkommen mit Israel unterzeichnen werde.

Sie fügte hinzu: „Wir werden es sicherlich begrüßen, dass Saudi-Arabien als nächstes (auf dem Weg der Normalisierung) sein wird, aber wichtig ist, dass wir uns auf die Abkommen konzentrieren und dem iranischen Regime nicht erlauben, die guten Absichten Bahrains, der Emirate oder Israels auszunutzen“.

Einige israelische Nachrichtenmedien haben spekuliert, dass entweder Oman, Marokko oder der Sudan die nächste Nation der Arabischen Liga sein wird, die ein Normalisierungsabkommen mit Israel unterzeichnet.

Lesen Sie auch:  Die geopolitische Transformation des Nahen Ostens

Von Al Masdar News https://www.almasdarnews.com/article/third-arab-nation-to-reach-peace-agreement-with-israel-in-next-2-days-us-envoy/

Hier können Sie uns folgen und unsere Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.